Logo
CHOICE
tiefgekühlt

Rindermilz geschnitten

star star star star
Produktbeschreibung
Rindermilz geschnitten

Die Milz ist beim Barfen eine willkommene Abwechslung zu Niere und Leber. Da sie extrem gut durchblutet ist kann sie sinnvoll bei Eisenmangel eingesetzt werden.


Innereien gehören unbedingt in den Napf deiner Fallnase, sollten aber auch nicht überfüttert werden. Ca. 10-15% Innereien sind in einem ausgewogenem Barf-Menü enthalten. Des weiteren sollte die Mahlzeit aus Muskelfleisch, rohen fleischigen Knochen, Obst und Gemüse, sowie wertvollen Zusätzen wie Öl und Mineralien bestehen. Kennst du schon unseren Innereien-Mix? Dort findest du alle wichtigen Innereien in einem ausgewogenen Verhältnis für eine vollwertige Barf-Mahlzeit: wahlweise vom Pferd, Rind oder Lamm. Überzeuge Dich auch von unseren weiteren nahrhaften Rind-Produkten für eine gesunde und natürliche Ernährung Deines Hundes.


Viele Barfer fragen sich, ob sie aufgetautes Fleisch auch wieder einfrieren können? Die Antwort lautet ja! Der Prozess des Auftauens und wieder Einfrierens sollte nicht zu oft wiederholt werden, ist jedoch für die Portionierung überhaupt kein Problem. Einige Barfer lassen das Frostfleisch dafür auch nicht komplett auftauen, sondern teilen aus im halbgefrorenen Zustand entsprechende Menüs auf und frieren diese dann wieder ein.

Einzelfuttermittel
Zusammensetzung
Analytische Bestandteile
Fütterungsempfehlung
Bewertungen