eKomi - The Feedback Company:

Versand ab 20kg kostenfrei!* * innerhalb Deutschland

SicheresOnlineshoppen

Zahlungauf Rechnung

Warenkorb 0 Artikel | 0,00 € Warenkorb 0 Kontakt Versand Anmelden

Allgemeine Geschäftsbedingungen

I. Allgemeines

Nachstehende „Allgemeine Geschäftsbedingungen“ gelten für alle Verträge, Lieferungen und sonstige Leistungen der Barfer’s Wellfood GmbH (nachfolgend BWF genannt).

II. Vertragsabschluß

Barfer’s Wellfood GmbH
Großbeerenstr. 172
12277 Berlin
Telefon: 030/76 76 66 92
Email: info@barfers-wellfood.de

III. Bestellungen

In dem Online Shop von „www.barfers-wellfood.de“ geben Sie eine verbindliche Bestellung der in den Warenkorb gelegten Waren/Leistungen durch Anklicken des Buttons “Jetzt kaufen“ im letzten Schritt des Bestellprozesses ab. Die Bestellbestätigung erfolgt per Email nach Bestell-Eingang. Der Kaufvertrag kommt erst mit der Auslieferungsbestätigung oder Lieferung der Waren/ Leistungen zustande. Zur Vermeidung von Übermittlungsfehlern empfehlen wir die Bestellung direkt im Shop vorzunehmen. Die Stornierung eines Auftrags ist ab dem Zeitpunkt der Übergabe der bestellten Ware an den Paketdienst  (Versandtag – 12:00 Uhr) nicht mehr möglich. Ihr Recht zum Widerruf nach Maßgabe der Ziffer X bleibt hiervon unberührt. Bei der Bestellung tiefgefrorener Produkte empfehlen wir (kein Muss) zwecks Qualitätssicherung während der Paketlaufzeit die im BWF-Shop empfohlenen Mengen zu berücksichtigen.

IV. Lieferung

Für alle über den Paketdienst zuzustellenden Lieferungen gilt: Bei Bestellungen, die bis 12.00 Uhr eines Versandtages eingehen, bemühen wir uns um den Versand noch am selben Tag, bzw. am nächsten Versandtag. Deutschland: tiefgefrorene Produkte werden von in der Regel Montag bis Mittwoch Versendet. Bestellungen mit der Zahlart “Vorkasse” werden an dem nächsten Versandtag, der der Gutschrift auf unserem Konto folgt, versendet. Durch gesetzliche oder regionale Feiertage kann sich der Tag der Versendung / Zustellung verzögern. Um eine schnelle Zustellung tiefgefrorener Produkte zu gewährleisten sind Ihrerseits regionale Feiertage durch Festlegung des Versandtages im Bestellvorgang zu berücksichtigen. Wegen der leichten Verderblichkeit der tiefgefrorenen Produkte ist die Paketannahme in jedem Fall bei erster Zustellung sicherzustellen. Sollte diese persönliche Annahme nicht möglich sein, kann bei der Bestellung eine abweichende Lieferadresse angegeben oder auf Ihre Gefahr gegenüber dem Paketdienst eine Anliefervereinbarung erteilt werden. Angetaute Ware (mit einer Kerntemperatur unter 7°C) stellt keinen Mangel dar und ist unbedenklich zu verwenden.

V. Preise und Versandkosten

Die im Shop angegebenen Preise sind in EURO inkl. der gesetzlichen Mehrwertsteuer in Deutschland und zzgl. Versandkosten – bis 20kg aktuell 6,90 Euro  innerhalb Deutschlands außer deutsche Inseln, ab 20kg versandkostenfrei innerhalb Deutschlands außer deutsche Inseln.

VI. Liefervorbehalt

BWF behält sich vor Bestellungen aus wirtschaftlichen Gründen – auch ohne Begründung – abzulehnen. Irrtümer und Änderungen bleiben dabei ausdrücklich vorbehalten.

VII. Rechnungsstellung

Die Rechnungsstellung erfolgt inklusive der in Deutschland gültigen Umsatzsteuer. Dies gilt auch für Lieferungen ins Ausland. Rechnungen sind sofort zur Zahlung fällig.

VIII. Zahlung, Zahlungsverzug, Rabatte, Gutscheine, Aufrechnung

Alle im Shop angebotenen Zahlungsoptionen sind sicher. BWF behält sich das Recht vor, im Einzelfall nur bestimmte Zahlungsarten zu akzeptieren. Die Bezahlung durch das Senden von Bargeld oder Schecks ist nicht möglich. Wir schließen eine Haftung bei Verlust aus. Vorkasse: Bei einer Bestellung per Vorkasse ist der Rechnungsbetrag innerhalb einer Frist von 10 Tagen auf unser Konto (Barfer’s Wellfood GmbH, Berliner Sparkasse IBAN DE86 1002 0890 0024 0257 99 BIC HYVEDEMM488 zu zahlen. Sollte bis zum Ablauf dieser Zahlungsfrist keine vollständige Zahlung erfolgt sein, wird die Bestellung und Rechnung automatisch gelöscht. Teilzahlungen werden erstattet. Nachnahme: Bei einer Bestellung per Nachnahme ist sicherzustellen, dass am Tag der Lieferung der Rechnungsbetrag in bar vorliegt und dem Paketdienstleister übergeben werden kann. Andernfalls kann die Qualität der Produkte nicht gewährleistet werden. Bei mangelfreier Lieferung besteht in jedem Fall eine Abnahmeverpflichtung.

PayPal & Kreditkarte: Bestellungen per PayPal und Kreditkarte werden frühestens einen Versandtag nach Gutschrift auf unserem Konto versendet.

Klarna Rechnung: Beim Kauf auf Rechnung mit Klarna bekommen Sie zuerst die Ware und haben eine Zahlungsfrist von 14 Tagen nach Rechnungsstellung. Weitere Informationen und Klarnas vollständige AGB zum Rechnungskauf finden Sie hier. (https://www.klarna.com/de/AGB)

Klarna prüft und bewertet die Datenangaben des Konsumenten und pflegt bei berechtigtem Anlass einen Datenaustausch mit anderen Unternehmen und Wirtschaftsauskunfteien (Bonitätsprüfung). Sollte die Bonität des Konsumenten nicht gewährleistet sein, kann Klarna AB dem Kunden darauf Klarnas Zahlungsarten verweigern und muss auf alternative Zahlungsmöglichkeiten hinweisen. Ihre Personenangaben werden in Übereinstimmung mit dem Datenschutzgesetz behandelt und werden nicht zu Werbezwecken an Dritte weitergegeben. Hier erfahren Sie mehr zu Klarnas Datenschutzbestimmungen. (https://klarna.com/pdf/Datenschutz_DE.pdf)

Für weitere Informationen zu Klarna besuchen Sie www.klarna.de
Klarna AB, Firmen – und Körperschaftsnummer: 556737-0431

Zahlungsverzug: Bei Zahlungsverzug wird eine marktübliche Mahngebühr berechnet. Sie haben jedoch das Recht nachzuweisen, dass ein Schaden überhaupt nicht entstanden ist oder wesentlich niedriger ist als die Gebühr.

Sollte bis Ablauf der in der Mahnung genannten Zahlungsfrist keine Zahlung erfolgt sein, wird die Forderung an ein Inkassounternehmen übergeben, wodurch zusätzliche Kosten anfallen. Weiter behalten wir uns vor, bei Zahlungsverzug unsere Forderung der Schufa Holding AG bekannt zu machen.

Rabatte: Die Gewährung von Rabatten liegt ausschließlich im Ermessen von BWF und kann von BWF jederzeit ohne Angabe von Gründen geändert oder widerrufen werden.

Gutscheincodes: Zugesandte Gutscheincodes sind ausschließlich im BWF anzuwenden und nur für den Zeitraum der Aktion gültig. Barauszahlung und nachträgliche Verrechnung ist nicht möglich. Der Weiterverkauf ist nicht gestattet. Die für die Lieferung anfallenden Lieferkosten sind nicht im Wert des Gutscheincodes enthalten.

Der Kunde hat nur ein Recht zur Aufrechnung, wenn seine Gegenansprüche rechtskräftig festgestellt oder durch uns anerkannt wurden.

In Zusammenarbeit mit Klarna AB (publ), Sveavägen 46, 111 34 Stockholm, Schweden, bieten wir die folgenden
Zahlungsoptionen an. Die Zahlung erfolgt jeweils an Klarna:

  • Rechnung: Beim Kauf auf Rechnung mit Klarna bekommen Sie immer zuerst die Ware und Sie haben immer eine Zahlungsfrist von 14 Tagen. Die Rechnungsbedingungen finden Sie hier.
  • Ratenkauf: Mit dem Finanzierungsservice von Klarna können Sie Ihren Einkauf flexibel in monatlichen Raten von mindestens 1/24 des Gesamtbetrages (mindestens jedoch 6,95 EUR) oder unter den sonst in der Kasse angegebenen Bedingungen bezahlen. Weitere Informationen zum Ratenkauf einschließlich der Allgemeinen Geschäftsbedingungen und der europäischen Standardinformationen für Verbraucherkredite finden Sie hier.
  • Sofortüberweisung
  • Kreditkarte (Visa/ Mastercard)
  • Lastschrift

Nähere Informationen und Klarnas Nutzungsbedingungen finden Sie hier. Allgemeine Informationen zu Klarna erhalten Sie hier. Ihre Personenangaben werden von Klarna in Übereinstimmung mit den geltenden Datenschutzbestimmungen und entsprechend den Angaben in Klarnas Datenschutzbestimmungen behandelt.

 

IX. Eigentumsvorbehalt

Bis zur vollständigen Bezahlung bleibt die gelieferte Ware erweitertes Eigentum von BWF.

X. WIDERRUFSBELEHRUNG

Widerrufsrecht
Sie können Ihre Vertragserklärung innerhalb von 14 Tagen ohne Angabe von Gründen in Textform (z. B. Brief, Fax, E-Mail) oder – wenn Ihnen die Sache vor Fristablauf überlassen wird – durch Rücksendung der Sache widerrufen. Die Frist beginnt nach Erhalt dieser Belehrung in Textform, jedoch nicht vor Eingang der Ware beim Empfänger (bei der wiederkehrenden Lieferung gleichartiger Waren nicht vor dem Eingang der ersten Teillieferung) und auch nicht vor Erfüllung unserer Informationspflichten gemäß Artikel 246 § 2 in Verbindung mit § 1 Abs. 1 und 2 EGBGB sowie unserer Pflichten gemäß § 312g Abs. 1 Satz 1 BGB in Verbindung mit Artikel 246 § 3 EGBGB. Zur Wahrung der Widerrufsfrist genügt die rechtzeitige Absendung des Widerrufs oder der Sache. Der Widerruf ist zu richten an:

Barfer’s Wellfood GmbH
Großbeerenstr. 172
12277 Berlin
E-Mail: info@barfers-wellfood.de

Widerrufsfolgen
Im Falle eines wirksamen Widerrufs sind die beiderseits empfangenen Leistungen zurückzugewähren und ggf. gezogene Nutzungen (z. B. Zinsen) herauszugeben. Können Sie uns die empfangene Leistung ganz oder teilweise nicht oder nur in verschlechtertem Zustand zurückgewähren, müssen Sie uns insoweit ggf. Wertersatz leisten. Für die Verschlechterung der Sache und für gezogene Nutzungen müssen Sie Wertersatz nur leisten, soweit die Nutzung oder die Verschlechterung auf einen Umgang mit der Sache zurückzuführen ist, der über die Prüfung der Eigenschaften und der Funktionsweise hinausgeht. Unter „Prüfung der Eigenschaften und der Funktionsweise“ versteht man das Testen und Ausprobieren der jeweiligen Ware – wie sie etwa im Ladengeschäft möglich und üblich ist. Paketversandfähige Sachen sind auf unsere Gefahr zurückzusenden. Sie haben die regelmäßigen Kosten der Rücksendung zu tragen, wenn die gelieferte Ware der bestellten entspricht und wenn der Preis der zurückzusendenden Sache einen Betrag von 40 Euro nicht übersteigt oder wenn Sie bei einem höheren Preis der Sache zum Zeitpunkt des Widerrufs noch nicht die Gegenleistung oder eine vertraglich vereinbarte Teilzahlung erbracht haben. Anderenfalls ist die Rücksendung für Sie kostenfrei. Nicht paketversandfähige Sachen werden bei Ihnen abgeholt. Verpflichtungen zur Erstattung von Zahlungen müssen innerhalb von 30 Tagen erfüllt werden. Die Frist beginnt für Sie mit der Absendung Ihrer Widerrufserklärung oder der Sache, für uns mit deren Empfang.

Ausschluss des Widerrufs:
Das Widerrufsrecht besteht nicht bei Fernabsatzverträgen:

1. zur Lieferung von Waren, die nach Kundenspezifikation angefertigt werden oder eindeutig auf die persönlichen Bedürfnisse zugeschnitten sind oder die aufgrund ihrer Beschaffenheit nicht für eine Rücksendung geeignet sind oder schnell verderben können oder deren Verfalldatum überschritten würde,
2. zur Lieferung von Audio- oder Videoaufzeichnungen oder von Software, sofern die gelieferten Datenträger vom Verbraucher entsiegelt worden sind,
3. zur Lieferung von Zeitungen, Zeitschriften und Illustrierten, es sei denn, dass der Verbraucher seine Vertragserklärung telefonisch abgegeben hat oder
4. sofern der Kunde ein Unternehmer ist, d.h. eine natürliche oder juristische Person oder eine rechtsfähige Personengesellschaft, die bei Abschluss des Rechtsgeschäfts in Ausübung ihrer gewerblichen oder selbständigen beruflichen Tätigkeit handelt.

XI. Gewährleistung und Haftung

Für alle während der gesetzlichen Gewährleistungsfrist auftretenden Mängel der Kaufsache gelten nach Ihrer Wahl die gesetzlichen Ansprüche auf Nacherfüllung, Mangelbeseitigung / Neulieferung sowie – bei Vorliegen der besonderen gesetzlichen Voraussetzungen – die weitergehenden Ansprüche auf Minderung oder Rücktritt sowie daneben auf Schadenersatz, einschließlich des Ersatzes des Schadens statt der Erfüllung sowie des Ersatzes Ihrer vergeblichen Aufwendungen.

Unbeschränkte Haftung: Wir haften für Vorsatz und grobe Fahrlässigkeit. Für leichte Fahrlässigkeit haften wir nach Maßgabe des Produkthaftungsgesetzes sowie bei Schäden aus der Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit von Personen.

Haftungsbeschränkung: Wir haften bei leichter Fahrlässigkeit im Übrigen nur bei der Verletzung einer wesentlichen Vertragspflicht, deren Erfüllung die ordnungsgemäße Durchführung des Vertrags überhaupt erst ermöglicht und auf deren Einhaltung der Vertragspartner regelmäßig vertrauen darf (Kardinalpflicht). Diese Haftungsbeschränkung gilt auch zugunsten unserer Erfüllungsgehilfen.

Wir haften nicht für den Verlust, eine Beschädigung oder durch bei Ihnen einfaches Abstellen der Ware an Ihrer Lieferadresse eingetretene Qualitätsmängel, wenn unsere Sendung nicht von Ihnen persönlich oder z.B. einem namentlich genannten Nachbarn – bei der Bestellung unter „Lieferadresse“ anzugeben – bei dem ersten Zustellversuch durch den von uns beauftragten Paketzusteller oder den BWF-Versand angenommen wird oder für Schäden durch nicht von uns zu vertretenden Paketlaufzeiten oder anderen Zustellhindernissen (z.B. in der Bestellung fehlerhafte Adressangaben, fehlender Hausnummer oder an der Haustür fehlender Empfängername) oder in Fällen „höherer Gewalt“, die durch verzögerte oder nicht mögliche Paketzustellung entstehen können (z.B. im Winter verfügte Fahrverbote oder bei Straßenverhältnissen, die eine Anfahrt nicht zulassen, etc.).Für die Beschaffenheit eines Artikels haften wir nur in der Art, wie sie im BWF-Shop bei dem jeweiligen Artikel beschrieben ist. Bildliche Darstellungen im BWF-Shop oder anderen Medien sind unverbindlich und dienen lediglich der Dekoration.

XII. Datenschutz

Bitte lesen Sie hierzu unsere ausführliche  Datenschutzerklärung.

XIII. Betreiber dieser Internetseite

Barfer’s Wellfood GmbH
Großbeerenstr. 172
12277 Berlin

XIV. Kundenservice

Unseren Kundenservice erreichen Sie Mo. – Fr. von 10:00 – 17:00 Uhr
Tel.: 030 / 76 76 66 92
Fax: 030 / 76 76 66 42
Email: info@barfers-wellfood.de
In dringenden Fällen rufen Sie bitte an. Aufgrund des großen Email-Aufkommens kann eine unverzügliche Bearbeitung Ihrer Email nicht garantiert werden.

XV. Schlussbestimmungen

1. Sollten eine oder mehrere Bestimmungen dieser AGB unwirksam sein oder werden, wird dadurch die Wirksamkeit der anderen Bestimmungen im Übrigen nicht berührt.
2. Auf Verträge zwischen uns und Ihnen ist ausschließlich deutsches Recht anwendbar.
3. Sind Sie Kaufmann, juristische Person des öffentlichen Rechts oder öffentlich-rechtliches Sondervermögen, so ist Gerichtsstand für alle Streitigkeiten aus oder im Zusammenhang mit Verträgen zwischen uns und Ihnen.