Logo
CHOICE
tiefgekühlt

Pferdeherz gewolft

star star star star
Produktbeschreibung
Pferdeherz gewolft

Immer mehr Hunde entwickeln Futtermittelunverträglichkeiten gegen die eine oder andere Fleischsorte. Um auch diesen Hunden Abwechslung bieten zu können, nehmen wir auch Einzelsorten vom Pferd in unser Sortiment auf, denn Pferdefleisch enthält kaum allergieauslösende Stoffe. 
Herzen zählt man meist zu den Innereien, jedoch könnte man sie aufgrund ihres hohen Proteingehalts und der Tatsache, dass sie eigentlich nur ein großer Muskel sind, auch dem Muskelfleisch zuordnen. Unser gewolftes Pferdeherz hat einen hohen Anteil an hochwertigem Eiweiß, guten Fettsäuren und Vitaminen. Vor allem sein hoher Tauringehalt macht das Herz fürs Barfen interessant, insbesondere für Katzen. Diese können Taurin nämlich nicht selbst herstellen, sondern müssen es über die Nahrung aufnehmen.


Pferdeherz ist ein Muskel, der für Deinen Vierbeiner besonders schmackhaft sein wird. Der kräftige Muskel besticht durch seinen herzhaften Geschmack.


Warum ist das Füttern von Herz so wichtig?

Das Herz ist ein starker durchbluteter Muskel, der immerzu arbeitet und daher beim Barfen oftmals nicht generell als Muskelfleisch, sondern auch zu den Innereien gezählt wird. Sodass, je nachdem, der jeweilige prozentuale Barf-Anteil einer ausgewogenen Barf-Mahlzeit berechnet werden muss.

Jedoch solltest Du bei der Fütterung von Herzfleisch immer darauf geachtet werden, dass Du nicht zu viel verfütterst, da der Puringehalt des Herzes sehr hoch ist, was zu Verdauungsproblemen oder anderen gesundheitlichen Problemen führen.


Das Herz ist ein sehr starker, gut durchbluteter Muskel, der ununterbrochen arbeitet – auch Herz wird bei BARF in der Regel nicht pauschal als Muskelfleisch gerechnet, sondern anteilsmäßig sehr gering, wie Innereien, gefüttert. Der Grund ist der erhöhte Gehalt an Purin, was zu Durchfällen führen kann und auch bei diversen Erkrankungen, wie z.b. Leishmaniose, eher gemieden werden sollte. Generell ist Herz ein sehr mageres Fleisch, der Fettkranz eines Herzens besteht aus sehr hartem, schnittfestem Fett und ist deutlich zu sehen.


Herz kann als eigenständige Mahlzeit gefüttert werden, oder als Ergänzung der Barf-Futterration dienen. Im ersten Fall würdest du die gefütterte Menge dem Anteil an Muskelfleisch zurechnen, im zweiten das Herz als Teil der Innereien rechnen, die du zufütterst. Kennst Du schon unseren Pferdinnereien-Mix mit Herz? So kannst du Herz und alle anderen wichtigen Innereien im ausgewogenen Verhältnis zufüttern. Ansonsten findest du hier weitere Pferd- und Wild-Artikel, die Du mit unseren BARFER’S-Choice-, BARFER’S Daily- und BARFER’S-Plus-Produkten zu einer ausgewogenen Barf-Mahlzeit für Deinen Hund kreieren kannst.


Wir legen größten Wert auf Frische und Qualität unserer Ware. Unser Barf riecht nicht, ist handlich, hygienisch und praktisch verpackt. Überzeuge Dich selbst!

Einzelfuttermittel
Fütterungsempfehlung
Zusammensetzung
Analytische Bestandteile
Bewertungen