Putenherzen im Ganzen

Gefroren
Für Hunde und Katzen
barfers-wellfood.de Reviews with ekomi.de
Regulärer Preis 3,89 €
Verkaufspreis 3,89 € Regulärer Preis
Ausverkauft
Stückpreis 7,78 €  pro kg
inkl. MwSt. zzgl. Versand.

Das Putenherz ist etwa dreimal so groß wie das Hühnerherz und liefert die gleiche Energiemenge. Es kann als Hauptmahlzeit oder als Zugabe gefüttert werden. Es ist eiweißhaltig und gut bekömmlich...

Menge

Gefrorene Ware versenden wir mit umweltschonenden Baumwoll-Inlays, welche die Ware auf dem Weg zu Dir gefroren, halten. Mehr Informationen über die Upcycling-Isolierverpackung findest Du hier.

Standardversand*: , Lieferung 2-4 Tage

Expressversand*: , Lieferung 1-2 Tage

*Feiertage innerhalb unserer Werktage können das voraussichtliche Versanddatum beeinflussen. Für weitere Infos kannst Du unseren Versandkalender nutzen.

Alle unsere Versand- & Lieferbedingungen findest Du hier.

Putenherzen sind wie alle anderen Herzen eigentlich Muskelfleisch, aufgrund ihres hohen Anteils an Purin und Taurin werden sie jedoch zu den Innereien gezählt. Vor allem für Katzen sind diese Inhaltsstoffe relevant, da sie die Aminosäure Taurin im Gegensatz zu Hunden und Menschen nicht selbst produzieren können. Katzen benötigen Taurin für den Stoffwechsel, die Verdauung und die Fruchtbarkeit. Fehlt Taurin dauerhaft in der Katzenernährung, können sich Mangelerscheinungen bemerkbar machen.


Dies sind beispielsweise Sehschwächen, Herzerkrankungen oder eine gestörte Fortpflanzungsfähigkeit. Mit Putenherzen lässt sich der Bedarf an Taurin gut decken. Zudem haben Putenherzen einen hohen Anteil an wertvollen Proteinen und gesundem Fett und sind daher auch bei Hunden sehr beliebt. Putenherzen sind etwa dreimal so groß wie Hühnerherzen. Je nach der Größe Deines Vierbeiners kannst Du sie am Stück oder zerkleinert füttern. Sie sind als Snack geeignet, können aber auch eine Hauptmahlzeit darstellen. Da sie gut verträglich sind, eignen sich Putenherzen gut für Barf-Anfänger, die Hund oder Katze an die Frischfleischfütterung gewöhnen wollen. Wie alle Innereien sollte auch Herz nicht zu häufig gefüttert werden. Vor allem Hunde sollten nur ein- bis zweimal pro Woche Putenherzen bekommen.


Putenherzen am Stück versorgen Hund und Katze nicht nur mit wichtigen Nährstoffen, sondern dienen zugleich der Zahnpflege, da das Herz ein kräftiger Muskel ist und das Fleisch entsprechend fest. Mag Dein Vierbeiner keine Pute oder sind ihm die Putenherzen zu groß, sind Hühnerherzen eine gute Alternative. Diese bekommst Du bei uns auch als Herzen vom Huhn – perfekt für den Hundeplatz oder als Belohnung zwischendurch.


Wir von BARFER’S stehen für hervorragende Qualität und optimalen Kundenservice, überzeuge Dich selbst und bestelle jetzt bei uns!

Bis zu 15% der täglichen Futterration

108 kcal umsetzbare Energie je 100g

  • 15,5% Rohprotein
  • 5,2% Rohfett
  • 75% Feuchtigkeit
  • 0,0051% Calcium
  • 0,197% Phosphor

Kundenrezensionen

barfers-wellfood.de Reviews with ekomi.de