Hunde sind verspielte Wesen und freuen sich über abwechslungsreiche Beschäftigungsideen. Ein Kong gehört mittlerweile wohl zu den Klassikern in Sachen Hundespielzeug und darf eigentlich in keinem Hundehaushalt fehlen. Das glockenförmige Spielzeug besteht aus Naturkautschuk und ist dadurch sehr widerstandsfähig. Es wird mit verschiedenen Leckerlies gefüllt, welches den feinen Spürsinn Deines Lieblings zusätzlich anspricht. Den Möglichkeiten der Füllung ist hier keine Grenze gesetzt: Trockenfutter, Hundekekse, Leberwurst, Käse, Quark sowie Obst und Gemüse, welches nicht matschig wird.

Das Intelligenz- und Beschäftigungsspielzeug befriedigt die instinktiven Bedürfnisse Deines Fellfreunds. Dank seiner Form fügt sich das Futter so in das Spielzeug ein, dass der Hund sich richtig anstrengen muss, um das Futter aus der vergleichsweisen kleinen Öffnung wieder zu befreien. Für Deinen Hund bedeutet das großen Kauspaß und intensive Beschäftigung. Der Schweregrad lässt sich durch die Größe des Futters beeinflussen. Viele kleine Leckerlis lassen sich einfacher herauskauen als ein Großes.

Auch zum Apportieren eignet sich der Kong. Er lässt sich weit werfen. Seine spezielle Form und die Tatsache, dass er beim Aufkommen aufspringen kann, führt dazu, dass nicht vorherzusehen ist, wo genau der Kong landet. Dies macht es für Deinen Vierbeiner spannend.

Doch nicht nur spielerisch lässt sich der Kong einsetzen. Für Vierbeiner mit Trennungsangst sind die Kauspielzeuge eine gute Ablenkung, während Herrchen oder Frauchen außer Haus sind. Dabei legst Du den Kong gut gefüllt auf den Lieblingsplatz deines Fellfreunds. Im Idealfall verbindet der Hund nun etwas Positives mit dem Weggehen seiner Bezugsperson. Auch aufgeregte Hunde lassen damit gut beruhigen.

Der Kong wird in verschiedenen Größen, Formen und Härtegraden angeboten. Es gibt sie für normale Kauer in rot, für Hunde mit ganz besonders kräftigem Kiefer in schwarz, für ältere Tiere in lila und Welpen mit Zahnwuchs in rosa oder blau. Somit ist für jeden Vierbeiner das passende Spielzeug dabei. Es ist wichtig, auf die richtige Größe zu achten. Ist der Kong zu klein oder zu groß wird dein Vierbeiner schnell das Interesse daran verlieren.

Mit einem Kong Hundespielzeug wird es auch ohne Stöckchen werfen nicht langweilig. Durch die Verwendung verschiedener Futtersorten, Leberwurst und Pasten bleibt er auch nach langer Zeit noch interessant für Deinen Hund.

Jetzt BARFER’S SNACKS entdecken!

Wir bieten Dir eine große Auswahl an verschiedenen Snacks aus den Kategorien Leckerli, Training & Kauspaß!

Alle anzeigen

Das könnte Dich ebenfalls interessieren

  • Was dürfen Katzen essen?

    Was dürfen Katzen essen?

    Die richtige Ernährung ist für unsere geliebten Samtpfoten von entscheidender Bedeutung. In diesem Blogbeitrag erkunden wir gemeinsam, welche Lebensmittel für Katzen sicher und gesund sind.
  • Zwei Hunde im Gras

    Häufige Fragen zum Barfen

    Wie Du Deinen Hund richtig barfst und wie Du nahrhafte Barf-Speisepläne aus Frostfleisch, Obst, Gemüse und Zusätzen zusammenstellst, erfährst Du hier.
  • Zwei Hunde und eine Katze, kuschelnd

    Der Umstieg auf BARF

    So gelingt der Wechsel. Erfahre wie Du Deinen Hund oder Deine Katze problemlos auf BARF umstellen kannst. 
  • Hund sitzt im Zelt mit Blick auf's Meer

    Barf im Urlaub

    BARF im Urlaub ist für Hundehalter ein wichtiges Thema: Empfehlenswerte Alternativen, wenn auf Frisch- und Frostfleisch verzichtet werden muss
  • Ein Hund frisst aus einem Futternapf

    Hunde barfen für Einsteiger

    Barfen für Anfänger ist einfacher als gedacht! Hilfreiche Hinweise und Insider-Tipps zur artgerechten Ernährung von Hunden
  • Hund mit einem Stück Fleisch im Maul

    Barf-Rezepte für Hunde

    Schneller Einstieg ins Barfen: BARF Rezepte und Fütterungstipps für eine biologisch-artgerechte Rohfütterung von Hund und Katze.
  • Ein Hund liegt neben einer Katze

    Barf-Zusätze

    Experten-Tipps für BARF Zusätze, damit Dein Hund mit allen wichtigen Mineralien und Spurenelementen ausreichend versorgt wird.
  • eine Katze vor einem Napf

    Katzen barfen

    Wie Du Deine Katze richtig barfst, erfährst Du hier.

     

  • zwei Hunde vor einem Haufen Obst und Gemüse

    Hunde mit Obst und Gemüse füttern

    Gemüse und Obst ergänzen den BARF-Ernährungsplan des Hundes. Viele Hundehalter sind bei der Zubereitung unsicher: Roh füttern oder kochen?
  • Hund liegt vor vollem Napf

    Barf-Fleisch

    Alle wichtigen Tipps für das passende Barf-Fleisch für Deinen Hund oder Deine Katze findest Du hier.