Der Beagle - Liebesbedürftiger Familienhund und Dickkopf

Der Beagle ist ein typischer Familienhund. Mittelgroß, verspielt, kuschelbedürftig, aber dennoch mit einer Portion Dickköpfigkeit und Eigenwille. Seine Fellfarben sind weiß, schwarz, braun, wobei braun die Hauptfarbe ist, die Dir im Kopf bleibt. Es gibt ihn auch zweifarbig: zumeist weiß/braun. Meist ist die Kopfregion bräunlich gefärbt, ja sogar leicht goldfarben.

Der Beagle braucht genug Auslauf, er ist immer aktiv und auf der Suche nach Bewegung und Beschäftigung. Die mittelgroße Hunderasse kann zwischen 33 und 40 Zentimeter groß werden, und wiegt dabei zwischen 10 und 18 Kilogramm. Seine eher kurzen Beine sind kräftig gebaut. Als ehemalige Jagdhunderasse verfügt der Beagle über einen außerordentlich guten Geruchssinn und Schnelligkeit. Und eins haben alle Beagles gemeinsam: Ihre Verfressenheit. Dies kannst Du in der Erziehung nutzen: Denn der braunfarbene Vierbeiner tut fürs Fressen so gut wie alles. Trotzdem ist der Beagle auch verschmust und anhänglich. Er ist sehr sozial und möchte gern überall dabei sein.

Der Beagle: die ideale Ernährung

Für seine Lauffreudigkeit braucht er natürlich viel Energie. Deshalb bietet sich hier barfen an, das Versorgen mit gesunder, frischer Rohkost. Beim Barfen sollte Hauptbestandteil (70-80 Prozent) das Fleisch sein. Dabei sollte man nicht nur zartes Muskelfleisch verwenden. Am besten ist hier eine Mischfleisch-Verkostung. Zum Beispiel 50 Prozent Muskelfleisch, 10 Prozent Blättermagen, 10 Prozent Innereien, 10 Prozent Knochen. Obst und Gemüse liefern wichtige Vitamine und Ballaststoffe.

Ab und zu kann mit Fisch abgewechselt werden. Der Beagle wird es Dir mit mehr Energie und Gesundheit danken. Zudem wird beim Beagle der Mund- und Eigengeruch zurückgehen. Die Kotmenge ist reduziert, weil das Futter gut verwendet werden kann. Die Zähne werden rein gehalten (weniger Zahnstein). Wichtig noch für Dich als Beagle-Halter: Kein rohes Schweinefleisch! Hier kann durch einen Virus eine Tollwut ähnliche Krankheit übertragen werden.